Anwendung im Haushalt!

Sammeln Sie Ihre biogene Abfälle in einem kleinen Sammelgefäß z.B. in der Küche vor, und entleeren Sie diesen täglich oder nach Bedarf in Ihre Biotonne.

Alle zwei Wochen stellen Sie die befüllte Biotonne dann zum vereinbarten Termin vor das Haus. Dort wird sie von Mitarbeitern des Umweltservice Höllriegl abgeholt und anschließend fachgerecht zu Komposthumus verarbeitet.

Tipps

Stellen Sie Ihre Biotonne vor Frost und direkter Sonneneinstrahlung geschützt auf, legen Sie in die leere Biotonne am Boden etwas Zeitungspapier, damit bei der Entleerung weniger Rückstände in der Tonne bleiben. Reinigen Sie Ihre Biotonne nach jeder Entleerung gründlich mit Wasser.
Geben Sie keinesfalls die Kompostierung beeinträchtigende Stoffe in die Biotonne!